Sportgericht 2015

10. Sportgerichtsverhandlung

Vorsitzender: Horst Schinke

Beisitzer: Andreas Panzer (STT Wenzl-Bogner), Markus Kriegl (STT Wörgötter)

Spielbericht Nr. 141 GH Prettenthaler : FC St Johann

Schiedsrichter: Pinter

Beschluss:

1.) Die Spieler Roesler Michael wegen Tätlichkeit drei Spiele sperre

2.) Protest des STT Mühlhuber gegen die Wertung der 5. Spielrunde der 3. Division

Der Protest des STT Mühlhuber wurde Form und Frist gerecht eingereicht. Der Protest wird abgewiesen.

Protest : (per E-Mail)

".... Ich bin der Meinung das die letzte Runde in der 3. Division nicht korrekt gewertet wurde.
Beim Spiel STT Pichler gegen den STT Fürndörfler das aufgrund des nicht antretens der Mannschaft des STT Fürndörfler für Pichler gewertet wurde sehe ich ein Stück Wettbewerbsverzerrung der Meisterschaft.
Wieso wird ein Spiel gleich abgesagt und mit 3:0 gewertet und nicht neuausgetragen?
Ich habe mir auch die Statuten durch gelesen und konnte nichts dazu lesen.
Ich poche auf eine Neuaustragung dieses Spieles und keine Entscheidung am grünen Tisch im Namen des Sports!!!

Hausegger Christopher"

Begründung : Die Wertung des Spiel STT Pichler : STT Fürndörfler wurde nach § 21 Ziffer 2 der Statuten gewertet.

 § 21 Anzahl der Spieler, Nichtantreten, Abtreten 

2. Weniger als 9 Spieler bedeutet nicht angetreten und eine Strafverifizierung für den Gegner.

Der STT Fürndörfler hat der Organisation mitgeteilt das sie nicht genügend Spieler für das Spiel haben.

Der Protest ist somit abzuweisen. 

 

9. Sportgerichtsverhandlung

Vorsitzender: Horst Schinke

Beisitzer: Franz Steinkellner (SV Geistthal), Markus Kriegl (STT Wörgötter)

Spielbericht Nr. 131 GH Prettenthaler : STT la piccola

Schiedsrichter: Blümel

Beschluss:

1.) Die Spieler Pöschl Mario wegen Foulspiel zwei Spiele sperre

2.) Der Spieler Koch Andre wegen Tätlichkeit zwei Spiele sperre

 

8. Sportgerichtsverhandlung

Vorsitzender: Horst Schinke

Beisitzer: Franz Steinkellner (SV Geistthal), Markus Kriegl (STT Wörgötter)

Spielbericht Nr. 122 FC St. Johann - STT Wiendl

Schiedsrichter: Bausch

Beschluss:

1.) Gegen den Schiedsrichter Harald Bausch wird gemäß § 20 der Satzung ein förmlicher Verweis ausgesprochen

2.) Das Verfahren gegen Patrick Pongritz ist aufgrund des Ausschlusses durch die Organisation gegenstandslos.

3.) Das Verfahren gegen Franz Schwarzenbacher wird aufgrund der Zuständigkeit an die Organisation weitergeleitet

4.) Der Spieler Schlatzer Andreas erhält wegen Schiedsrichterkritik ein Spiel sperre, plus zwei Spiele sperre auf Bewährung.

Die Bewährungszeit beläuft sich auf  fünf Pflichtspiele. Strafmildernd wirkt sich sein Verhalten nach dem Umziehen vor der Kabine aus.

 

 

7. Sportgerichtsverhandlung

Vorsitzender: Horst Schinke

Beisitzer: Franz Steinkellner (SV Geistthal), Kurt Riedl (HFC Mochart)

Spielbericht Nr. 114 STT Wörgötter - STT Baresa

Schiedsrichter: Wagner

Beschluss: Der Spieler Benes Juergen erhält wegen Torraub zwei Spiele sperre

 

Spielbericht Nr. 117 STT Fürndörfler - STT Mühlhuber

Schiedsrichter: Pinter

Beschluss: Der Spieler Kollmann Thomas erhält wegen Tätlichkeit drei Spiele sperre

 

6. Sportgerichtsverhandlung

Nach der Stellungnahme des STT Wiendl bleibt es bei drei Spielen sperre

Vorsitzender: Harald Bausch

Beisitzer: Andreas Panzer (STT Wenzl-Bogner), Franz Steinkellner (SV Geistthal)

Spielbericht Nr. 92 STT Wiendl : GH Prettenthaler

Schiedsrichter: Schinke

Beschluss: Der Spieler Pongritz Patrick erhält, wegen Unsportlichkeit, drei Spiele sperre

 

5. Sportgerichtsverhandlung

Vorsitzender: Horst Schinke

Beisitzer: Andreas Panzer (STT Wenzl-Bogner), Kurt Riedl (HFC Mochart)

Spielbericht Nr. 90 SV Geistthal - STT Buschenschank Haas

Schiedsrichter: Pinter

Beschluss: Der Spieler Harrer Markus erhält wegen Foulspiel zwei Spiele sperre

 

Spielbericht Nr. 87 STT Fürndörfler - STT Wiendl

Schiedsrichter: Bausch

Beschluss: Der Spieler Nussbacher Michael erhält wegen Foulspiel zwei Spiele sperre

 

4. Sportgerichtsverhandlung

Vorsitzender: Harald Bausch

Beisitzer: Andreas Panzer (STT Wenzl-Bogner), Kurt Riedl (HFC Mochart)

Spielbericht Nr. 67 GH Prettenthaler - STT Wiendl

Schiedsrichter: Schinke

Beschluss: Der Spieler Birnstingl Rene erhält wegen Schiedsrichterkritik ein Spiele sperre

 

3. Sportgerichtsverhandlung

Vorsitzender: Horst Schinke

Beisitzer: Andreas Panzer (STT Wenzl-Bogner), Kurt Riedl (HFC Mochart)

Spielbericht Nr. 49 GH Prettenthaler - STT Fürndörfler

Schiedsrichter: Wagner

Beschluss: Das Spiel GH Prettenthaler - STT Fürndörfler wird mit 3:0 strafentschieden, gleichzeitig wird dem STT Fürndörfler ein Punkt als Stafe abgezogen.

Begründung: Der STT Fürndörfler hat im Spiel GH Prettenthaler - STT Fürndörfler den Spieler Macek Markus eingesetzt obwohl der Spieler in der Kampfmannschaft 2 Hitzendorf spielt. Dem Schiedsrichter wurde nicht mitgeteilt das der Spieler nach Abschluß des Spielberichtes neu hinzugekommen ist. Der Spieler Macek Markus ist durch die Organisation von der Kaderliste des STT Fürndöfler gestrichen worden.

 

2. Sportgerichtsverhandlung

Vorsitzender: Horst Schinke

Beisitzer: Andreas Panzer (STT Wenzl-Bogner), Kurt Riedl (HFC Mochart)

Spielbericht Nr. 39 STT Baresa - GH Prettenthaler

Schiedsrichter: Mitic

Beschluss: Der Spieler Markus Wagner erhält wegen Foulspiel ein Spiele sperre

 

1. Sportgerichtsverhandlung

Vorsitzender: Horst Schinke

Beisitzer: Andreas Panzer (STT Wenzl-Bogner), Franz Steinkellner (SV Geistthal)

Spielbericht Nr. 11: HFC Mochart : FC St Johann

Schiedsrichter: Peissl

Beschluss: Der Spieler Roschitz  Heimo, HFC Mochart erhält wegen Tätlichkeit drei Spiele sperre